ICYS – Dropje Jacke

Nachdem mein letzter Versuch eine Übergangsjacke zu nähen nur bedingt von Erfolg gekrönt war, hatte ich das Thema eigentlich abgehakt. Für den Herbst wollte ich das Projekt nochmal in Angriff nehmen, aber den Frühling hätte ich auch gut mit meinen vorhandenen Jacken überbrücken können. Dann kamen mir aber Sindy und Dominque mit I Choose You Sew dazwischen. Die für März ausgewählte „Dropje Jacke“ entsprach ziemlich genau meinen Vorstellungen: große Kapuze, Taschen und perfekte Länge. Mir schwebte eine Jacke aus Webware vor, ähnlich der von Dominique gezeigten Version. Manchmal lerne ich aber aus meinen Fehlern. Eine weitere nur bedingt passende Jacke aus Webware würde bestenfalls zur Schrankleiche werden. Also musste ein Probeteil her und da kam mir der dunkelgraue Sweatfleece sehr gelegen. Solch eine Jacke kann ich immer noch beim Sport, im Garten oder auf dem Sofa anziehen – eine Jacke aus Tweed eher nicht.

Und auch wenn ich mit dem Ergebnis zufrieden bin, verkehrt war das Erstellen eines Probestückes nicht.  Mir persönlich waren die Ärmel und auch der Armausschnitt zu weit, das werde ich beim nächsten Mal direkt anpassen. Durch das Trennen und Verschmälern der Ärmel sind mir leider die Falten an der Schulter verloren gegangen. Außerdem war mir die Jacke insgesamt ein wenig zu groß. Da ich dehnbaren Stoff verwendet habe, habe ich die kleinere Größe gewählt, trotzdem habe ich noch ein wenig Weite heraus genommen. Ich werde also bei der Version aus Webware auch die kleinere Größe nähen können, ohne dass die Jacke zu eng wird. Abnäher sind bei mir immer Glückssache. Der dicke Stoff hat das Nähen nicht leichter gemacht, aber insgesamt sind die Abnäher ok (wenn auch mit Luft nach oben).

Es wird also auf jeden Fall noch eine Dropje Jacke geben, dann aus Webware und evt. wage ich mich auch direkt an eine gefütterte Version. Vielen Dank an Dominique für die Inspiration!Ich bin gespannt, wie die anderen Jacken aussehen und freue mich auch schon sehr auf die nächste Runde ICYS – hierfür hat Sindy den Paris Skirt ausgewählt.

Schnitt: Jacke Dropje von Waffle Patterns
Stoff: Sweatfleece von Evli’s Needle, Jersey war ein Geschenk
Verlinkt bei RUMS, ICYS

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s