WKSA 2017 – Finale

Mein Kleid ist fertig und tragbar. Nachdem ich beim letzten Treffen ja nicht ganz glücklich war, bin ich nun im Großen und Ganzen zufrieden. Den faltigen und abstehenden Halsausschnitt habe ich kurzerhand abgeschnitten und ein Bündchen angesetzt. Jetzt ist er zwar ein kleines bisschen weit, aber noch im Rahmen. Außerdem habe ich es ordentlich gekürzt, es sah sonst doch sehr sackig aus. Ich bin mir auch nicht sicher wie lang das Kleid eigentlich sein soll. Auf den Fotos der Schnitterstellerin sieht es auch recht kurz aus und weitere Designbeispiele sind eher rar gesät. Auch wenn die ganze Weihnachtszeit relativ entspannt war, bin ich doch froh, ein einfaches  Modell gewählt zu haben. Die Nähmaschine stand mangels Zeit und Motivation zum Nähen meist ungenutzt herum und alles kompliziertere wäre höchstwahrscheinlich einfach schief gelaufen. Jetzt freue ich mich auf ein entspanntes Weihnachtsfest. Heute müssen noch die letzten Einkäufe und Vorbereitungen erledigt werden und dann ist es geschafft. Dazwischen werde ich bestimmt Zeit finden, die schönen Kleider der anderen Weihnachtskleid-Näherinnen zu bewundern. Schon bei den Zwischenständen waren so viele tolle dabei!

Ich wünsche allen ein fröhliches und entspanntes Weihnachtsfest!

Schnitt: Kleid nanöo
Stoff: Sweat von Atelier Brunette, gekauft bei Stoffquelle
Verlinkt mit: Weihnachtkleid Sew Along 2017

 

Advertisements

6 Kommentare zu „WKSA 2017 – Finale

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s